Home » Kristin Knipfer

Kristin Knipfer

Dr. rer. nat, Diplom-Psychologin

Email: email hidden; JavaScript is required

Themen

  • Organisationales Lernen und Wissensmanagement
  • Erfahrungsbasiertes Lernen und Reflexion in der Führungskräfteentwicklung
  • Teamwork und Teamlernen – hier insbesondere Teamreflexivität
  • Führung in Wirtschaft und Wissenschaft

Kurz Vita

  • bis heute: PostDoc am Lehrstuhl für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement, TUM School of Management, München
  • 2008 – 2012: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen, Forschungsbereich „Wissensaustausch mit Kommunikations- und Kooperationsmedien“
  • Januar 2009: Promotion zum Dr. rer. nat., Universität Tübingen (ausgezeichnet mit dem Leibniz-Nachwuchspreis 2010)
  • 2005 – 2008 Promotionsstipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Graduiertenkolleg “Wissenserwerb und -austausch mit Neuen Medien”
  • Nebenberufliche wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Regensburg, Lehrstuhl für Pädagogische und Medienpsychologie
  • April 2005: Diplom in Psychologie, Universität Regensburg

Publikationen  (Auswahl)

  • Peus, C., Braun, S., & Knipfer, K. (2015). On becoming a leader in Asia and America: Empirical evidence from women managers. The Leadership Quarterly, 26, 55-67.
  • Schmid, E., Knipfer, K., & Peus, C. (2015). Wissen alleine reicht nicht. Förderung von Selbst(lern)kompetenzen in der Führungskräfteentwicklung: Executive-MBA-Ausbildung an der TUM School of Management [Knowledge alone is not sufficient. Fostering self-development of leaders: Executive education at the TUM School of Management]. PERSONALFÜHRUNG, 1, 50–57.
  • Böhler, D., Knipfer, K., & Bücken, O. (2014). Hands-on entrepreneurship education with interdisciplinary teams. University–Industry Innovation Magazine, 3, 22–25.
  • Knipfer, K., Scholl, A., & Kump, B. (2014). Lernen durch Reflexion: Lösungsansätze für die Zukunft. [Reflective learning: Novel approaches.] Wirtschaftspsychologie aktuell. Zeitschrift für Personal und Management, 3, 19–23.
  • Knipfer, K., Kump, B., Wessel, D., & Cress, U. (2013). Reflection as catalyst for organisational learning. Studies in Continuing Education, 35, 30–48.
  • Moskaliuk, J., Knipfer, K., & Cress, U. (2012). Das “stille” Wissen der Mitarbeiter nutzen [Make use of the tacit knowledge of your employees]. Wissensmanagement–das Magazin für Führungskräfte, 3, 44–46.
  • Peus, C., Sparr, J. L., Knipfer, K., & Schmid, E. (2012). Führend Wissen schaffen. Mehr als Einzelmaßnahmen: Zur Bedeutung professioneller Führung [Creating knowledge while leading. More than single methods: The significance of professional leadership]. Wissenschaftsmanagement, 4, 14–17.

Zusatzqualifikationen

  • Studienbegleitende Ausbildung in Mündlicher Kommunikation und Sprecherziehung, Universität Regensburg
  • Zusatzausbildung Interkulturelle Handlungskompetenz, Universität Regensburg

Weitere Profile von mir im Web

Dr. Kristin Knipfer

Wissensblitze

Wissensdialoge

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.