Home » praxis, theorie, wissens.blitze

Zeitgeistphänomen “Work-Life-Balance”

13 November 2012 Alexandra Hauser 2.670 views Ein Kommentar

Wie sich Arbeit und Privates in die Quere kommen und dennoch voneinander profitieren.

Autor: Alexandra Hauser
Download: wissens.blitz (89)
Zitieren als: Hauser, A. (2012). Zeitgeistphänomen „Work-Life-Balance“. wissens.blitz (89). http://www.wissensdialoge.de/work-life-balance

Weiterlesen:

Allen, T. D., Herst, D. E. L., Bruck, C. S., & Sutton, M. (2000). Consequences associated with work-to-family conflict: A review and agenda for future research. Journal of Occupational Health Psychology, 5(2), 278–308.
Kreiner, G. E. (2006). Consequences of Work-Home Segmenta-tion or Integration: A Person-Environment Fit Perspective. Journal of Organizational Behavior, 27(4), 485–507.
McNall, L., Nicklin, J., & Masuda, A. (2010). A Meta-Analytic Review of the Consequences Associated with Work–Family Enrichment. Journal of Business and Psychology, 25(3), 381.

 

Bildnachweis: Karl-Ernst Wodzicki

Ähnliche Beiträge:

Ein SternZwei SterneDrei SterneVier SterneFünf Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...

Ein Kommentar »

  • Kristin Knipfer said:

    Alexandra sucht zur Zeit zu diesem Thema auch StudienteilnehmerInnen:

    STUDIENTEILNEHMERINNEN GESUCHT!

    Für eines meiner Forschungsprojekte zum Thema Work-Life Balance suche ich aktuell noch weitere StudienteilnehmerInnen! Vielleicht haben Sie kurz zehn Minuten Zeit und Lust, um an meiner Online-Befragung teilzunehmen?

    In der Befragung sollen Ursachen, Konsequenzen und Einflussfaktoren einer (nicht) funktionierenden Work-Life-Balance näher untersucht werden. Die Teilnehmer haben dabei die Gelegenheit, sich selbst und ihre eigene Situation genauer unter die Lupe zu nehmen: Wo sind Konflikte zwischen Arbeit und Privatleben? Was kann man Positives aus der Arbeit ziehen und auch im Privatleben nutzen? Zusätzlich haben die Teilnehmer die Möglichkeit, einen von mehreren Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 10 Euro zu gewinnen.

    Teilnahmevoraussetzung ist eine Erwerbstätigkeit in Voll- oder Teilzeit.

    http://www.unipark.de/uc/Work-Life-Balance_LMU/

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.