Knowledge Jam@i-Know 2011

Von 7.-9.September 2011 veranstaltet das Know-Center in Graz zum 11. Mal die i-Know Konferenz. Die i-Know lockt jedes Jahr ca. 500 internationale ForscherInnen (im englischsprachigen i-Science Track) und PraktikerInnen (im deutschsprachigen i-Praxis Track) aus den Bereichen Wissensmanagement und Wissenstechnologien an. Die zentralen Themen der i-Know 2011 sind Wissensmanagement, Wissenserschließung, Wissens-Services, Soziale Medien, und Enterprise2.0. Mehr zur Konferenz unter http://i-know.tugraz.at/

Weil die Konferenz perfekt zu den Themen unseres Blogs wissensdialoge passt, haben wir uns kurzerhand gedacht: wissens.dialoge goes i-Know! Am Freitag, 9.September, organisiert das wissens.dialoge-Team (Angehörige des Know-Center, Graz, des Instituts für Wissensmedien in Tübingen, und der Universität Tübingen) deshalb einen Workshop mit dem Titel „Knowledge Jam“ – und der Name ist Programm:

Im Knowledge Jam sollen Trends und sozio-technische Visionen für das Wissensmanagement in Organisationen im Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis erarbeitet werden. Herausforderungen, Problemfelder und Defizite heutiger Ansätze und Technologien aus psychologischer Sicht werden in Vorbereitung „offline“ mit Experten aus Forschung und Unternehmenspraxis erarbeitet und als wissens.dialoge in diesem Blog veröffentlicht. Dazu führen wir Interviews mit Praktikern und Wissenschaftlern. Gemeinsam mit den Teilnehmern wird erst unmittelbar vor dem Knowledge Jame über die Themen abgestimmt. Nach kurzen Input-Vorträgen der wissens.werker des IWM, des Know-Center und der Uni Tübingen sollen vor Ort sollen dann in mehreren kleinen Diskussionsrunden Lösungen für aktuelle Herausforderungen und Visionen für zukünftige Wissensmanagement-Lösungen entwickelt werden.

Der Knowledge Jam soll Wissenschaftler und Praktiker an einen Tisch bringen und den Dialog on- und offline auch langfristig fördern. Sind Sie interessiert, an diesem Dialog aktiv teilzunehmen? Kennen Sie die Herausforderungen für die Zukunft und dürfen wir Sie interviewen? Kennen Sie jemanden, der die Herausforderungen der Zukunft kennt, den wir auf jeden Fall interviewen sollten? Dann schreiben Sie uns: team@wissensdialoge.de

Wir würden uns freuen, Sie auf der i-Know zu treffen!
Barbara Kump und Kristin Knipfer

Bildnachweis: © Robisklp | Dreamstime.com

Kristin Knipfer

Dr. Kristin Knipfer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der TU München und befasst sich mit individuellen, kooperativen und organisationalen Lern- und Wissensprozessen. Sie ist als Dozentin für das Executive Education Center der TUM sowie als Trainerin für wissenschaftliche Einrichtungen tätig. Auf wissens.dialoge schreibt sie zu den Themen Führung, Reflexion und Wissensaustausch.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: