„Mit beiden Händen“ führen – Was das für Ihr Unternehmen heißt…

…können Sie von unserer Gastautorin Dr. Jennifer Sparr, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU München, erfahren: „Innovation und Veränderung in Unternehmen gehen mit einer Vielzahl von Spannungen einher. Dieser Herausforderung begegnen Führungskräfte erfolgreich mit flexibler, situationsangepasster Führung“ – der aktuelle wissens.blitz stellt das Konzept der beidhändigen (ambidextren) Führung vor und macht die Relevanz für Veränderungs- und Innovationsprozesse deutlich.

In empirischen Forschungsprojekten aber auch ganz praktischen Workshops arbeitet Jennifer mit interessierten Unternehmen zusammen, um neue Erkenntnisse zum Thema Führung in Change zu generieren und Unternehmen und Führungskräfte dabei zu unterstützen, diese Erkenntnisse direkt und zum Nutzen des Unternehmens umzusetzen.

Wenn Sie Interesse haben, mit ihr zusammenzuarbeiten, freut sich meine Kollegin Dr. Jennifer Sparr über eine Kontaktaufnahme: jennifer.sparr(at)tum.de

Kristin Knipfer

Dr. Kristin Knipfer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der TU München und befasst sich mit individuellen, kooperativen und organisationalen Lern- und Wissensprozessen. Sie ist als Dozentin für das Executive
Education Center der TUM sowie als Trainerin für wissenschaftliche Einrichtungen tätig. Auf wissens.dialoge schreibt sie zu den Themen Führung, Reflexion und Wissensaustausch.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: