Über den Blog

[for English, please see below]

Wer sind wir?

Unser Redaktionskreis besteht aus 10 wissenswerkerInnen. Wir sind in verschiedenen Bereichen der Psychologie an Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstituten, Unternehmen und Organisationen tätig. Unsere Arbeit dort ist oftmals vorwiegend von unserer wissenschaftlichen Qualifizierung geprägt. Deshalb ist für uns ein zusätzlicher Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis unverzichtbar – sowohl für eine praktisch bedeutsame psychologische Forschung, als auch für die kontinuierliche Verbesserung der Praxis.

Seit Januar 2011 bloggen wir daher regelmäßig mit einem neuen Beitrag pro Woche zu den Themen Personalentwicklung, Team & Führung sowie Organisationsales Lernen. Der Redaktionskreis von wissensdialoge.de wird mit unterstützt vom Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen.

Was ist Ziel von wissensdialoge.de?
Als wissenswerker wollen wir Praxisphänomene und Probleme verstehen, Verläufe in der Praxis optimieren und aktiv durch unsere psychologische Expertise mit gestalten.

An wen richtet sich wissensdialoge.de?
Auf diesem Blog wollen wir mit Interessierten, Experten und Praktikern aus den Themenfeldern Organisationales Lernen, Team & Führung sowie Personalentwicklung ins Gespräch kommen. Wir laden Sie herzlich dazu ein, diese Themen in den Kommentaren mit uns und anderen LeserInnen zu diskutieren!

Was genau sind die Inhalte?
wissens.dialoge: Hier diskutieren wir aus unserer Sicht aktuelle Themen, Fragen, Literaturtipps, Veranstaltungen etc. aus psychologischer Perspektive; unsere wissens.dialoge  können damit in Teilen auch die persönliche Sicht des/r Autors/in beinhalten.
wissens.blitze: Hier finden Sie Wissen in kurzer und knapper Form (auf je einer DinA4-Seite) dargestellt – praxisrelevant, fundiert und aktuell – sowohl zu theoretischen Annahmen, als auch mit Tipps für die Praxis. Die Blitze können Sie online ansehen und auch ganz einfach als pdf-Dokument herunterladen.
wissens.werker und Kontakt: Hier erfahren Sie mehr über unsere AutorInnen und können mit uns in Kontakt treten. Auch wenn Sie Interesse haben, selbst einen Beitrag verfassen, sind Sie herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen.

  • Haben Sie Fragen oder Themenvorschläge für uns?
  • Suchen Sie einen Experten für Ihren Workshop oder Ihre Veranstaltung?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht! Am einfachsten erreichen Sie uns per E-Mail!

___

About us:

Who are we?
Our editorial team includes 10 „knowledge workers“. We work in different fields in psychology at universities, high education institutions, in research institutes, enterprises, and organisations. Our work here often focuses on scientific progress; besides ensuring this progress, we also consider transferring knowledge between research and practice as being essential – both to enable research to target questions of practical importance and to help improve procedures in organisations. With this blog, we hope to contribute to these two latter fields.

Starting in January 2011, we continuously publish one new contribution per week (on Tuesdays). Our main topics are personnel development, team & leadership, as well as organisational learning. Our work is being supported by the IWM Tuebingen.

What is our goal at wissensdialoge?
As the name „knowledge dialogue“ says: we seek to understand phenomena and problems in organisational practice and to help optimise processes at work by contributing our psychological expertise.

Who is our target audience?
We here want to create an opportunity to enter into dialogue with anyone who is interested in, has expertise in, or is currently working in the areas of personnel development, team & leadership, or organisational learning. You are more than welcome to discuss topics with us and the other readers by entering your comments.

How do our contributions look like?
wissens.dialoge: These „dialogues“ discuss current topics, questions, literature reviews, tipps, or events from a psychological perspective; these contributions can also reflect the individual opinion of the author.
wissens.blitze: These „flashes“ of knowledge present information on a topic in a concise, practically relevant, scientifically sound manner – including theoretical assumptions as well as tipps for use in practice. You can read these online or download them as .pdf.
wissens.werker / contact: You can read more about our editorial team and authors on this page. If you are interesting in composing your own contribution (in German or English), please feel welcome to get in touch with us. 

We look forward to hearing from you! The best way to get in touch with us is via E-Mail!