Was macht Unternehmen attraktiv?

Das Thema Employer Branding (siehe wissens.blitz 119) ist weit mehr als die reine Kommunikation einer Arbeitgeberpositionierung. Das Thema ist vielfältig. Wie kommt ein Unternehmen zu einer Positionierung? Welche Unterschiede gibt es für kleine, mittlere und große Unternehmen? Ist die Arbeitgebermarke nur die kleine Schwester der Unternehmensmarke oder darf bzw. soll sie eigenständig entwickelt sein?

Wenn Sie Interesse an dem Thema Employer Branding haben, dann gibt es hier einen Veranstaltungstipp:

5. Tagung Arbeitgeberattraktivität

Wann? 07. und 08. Mai 2015

Wo? Berlin

Das Programm setzt sich zusammen aus Vorträgen und interaktiven Workshop-Formaten und lässt genügend Raum zum Netzwerken und Austausch. Thematisch werden sowohl die relevanten Touchpoints bei der Entwicklung einer Arbeitgebermarke als auch die erfolgreiche Kommunikation der Arbeitgebermarke fokussiert und es wird Antworten darauf geben, welche Möglichkeiten es gibt, die Arbeitgebermarke nachhaltig – sowohl intern als auch extern – zu verankern.

Die Referentenliste zeigt ein breites Spektrum an HR-Verantwortlichen aus unterschiedlichen Unternehmen (wie Sky Deutschland AG, Flughafen München und Boehringer Ingelheim). Die Praxisperspektive in Form von Best Cases Präsentation und Workshop Sessions wird ergänzt durch zwei Keynote-Vorträge aus der Wissenschaft (Prof. Dr. Alfred Quenzler, Hochschule für angewandte Wissenschaften Ingolstadt und Prof. Dr. Ingo Weller, LMU), welche einen Blick auf die Trends im Personalmanagement von morgen werfen.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: